test banner

Kunden über Social Media gewinnen

  • Geschrieben am
  • 0
Kunden über Social Media gewinnen

 

Kunden über Social Media gewinnen

 

Die sozialen Netzwerke, wie Facebook, Twitter, Instagram oder Snapchat sind heute aus keinem Marketing Plan mehr wegzudenken. Millionen von Deutschen verbringen täglich Stunden auf diesen Websites (oder Apps), um zu kommunizieren, teilen, finden… und kaufen!

 

Ob nun direkt ein Kauf via Social Media zustande kommt oder ob durch ein Netzwerk eine Kaufentscheidung fällt, spielt im Prinzip keine Rolle. Tatsache ist, egal welches Produkt Sie verkaufen, Ihre potenziellen Kunden sind mit großer Wahrscheinlichkeit in sozialen Netzwerken aktiv.

 

Diese Kanäle zu ignorieren ist für viele Händler oder Serviceanbieter schlichtweg nicht mehr möglich, da die Zielgruppe sich ständig dort aufhält und dort auch seine Informationen konsumiert.

 

Die nachfolgenden Tipps sollen Ihnen helfen im Social Web Fuss zu fassen und Ihr Geschäft via Social Media zu promoten.

 

 

Zuhören und aktuelle Trends erkennen

 

Social Media Plattformen sind hervorragend dafür geeignet, die eigene Zielgruppe besser kennen zu lernen. User sprechen heute über alles Mögliche in Facebook, Twitter & Co und Sie können das für sich nutzen, um wichtige Informationen direkt vom potenziellen Kunden zu erhalten.

 

Hören Sie zu, erkennen Sie Trends, abonnieren Sie Hashtags und bleiben Sie so auf dem Laufenden. Handeln Sie entsprechend der Erkenntnisse und offerieren Sie den Usern das, was Sie suchen.

 

 

Bringen Sie die User auf Ihre Website

 

Eines Ihrer Ziele der Aktivitäten in den sozialen Medien muss es sein, die User auf Ihre eigene Website zu führen. Sicherlich kann es hilfreich sein, Tausende von Fans und Follower zu haben, jedoch müssen Sie bedenken, dass Sie auf einer Plattform sind, über diese Sie keine Macht haben. Verlassen Sie sich also nie darauf, dass ein Netzwerk für immer da ist oder auch, dass Ihre Daten ewig zugänglich sind. Bereits ein technischer Fehler könnte dazu führen, dass Sie Ihren Zugang verlieren.

 

Versichern Sie sich daher, dass Sie einen Teil der User auf Ihre Website weiterleiten können. Entweder direkt auf eine Seite, wo Sie etwas verkaufen oder aber eine Seite, wo Sie den User langfristig gewinnen können (z.B. durch Anmeldung beim Newsletter).

 

 

Nutzen Sie visuelle Inhalte

 

Das Social Web ist visuell! Wenn Sie über diese Plattformen Kunden gewinnen wollen, dann müssen Sie sich anpassen und so arbeiten, wie die grossen Influencer auf diesen Seiten.

 

Videos sind top aktuell und wenn Sie vorne mit dabei sein wollen, dann müssen Sie dieses Medium einsetzen. Die optimale Plattform für Videos ist YouTube. Diese Videos können bei diversen anderen Plattformen genutzt werden (z.B. Twitter). Für Facebook und Snapchat müssen die Videos einzeln hochgeladen werden. Facebook wertet Videos, die direkt hochgeladen wurden höher, als YouTube Videos und spielt diese automatisch ab (= mehr Views).

 

 

Zeigen Sie was Sie können

 

Nutzen Sie Social Media Kanäle, um Ihre Expertise zu zeigen. Beantworten Sie fachspezifische Fragen von Usern, teilen Sie relevante Artikel, geben Sie Tipps und weisen Sie bisherige Arbeiten hin. Nutzen Sie die Plattformen, um einem breitem Publikum Ihr Wissen zu zeigen.

 

Machen Sie sich keine Sorgen darüber, Ihr Wissen zu teilen. Werden einige Leute davon profitieren, ohne dass Sie selbst etwas davon haben? Ja, allerdings fallen diese Personen in der Regel sowieso nicht in Ihre Zielgruppe. Viel mehr suchen Sie Kunden, die sich durch Ihr Wissen überzeugen lassen und genau deshalb auf Sie setzen.

 

 

Multiplizieren Sie Ihre Reichweite durch Influencer

 

Die sogenannten Influencer sind User, die durch Ihre Reichweite eine enorme Anzahl von Fans beeinflussen können. Ein Influencer mit Tausenden oder gar Millionen von Followern kann Ihr Geschäft von einem Tag auf den anderen bekannt machen.

 

Die Arbeit mit Influencern ist in der Regel sehr aufwändig oder sehr teuer. Sie können entweder versuchen über längere Zeit eine Beziehung zu einem Influencer aufzubauen und dadurch sein Vertrauen gewinnen und dadurch irgendwann die Möglichkeit zu bekommen, Ihr Produkt so zu pushen. Sollte dies Ihr einziges Ziel sein, werden Sie aber sehr wahrscheinlich damit scheitern. Denn, viele Influencer sind bereits sehr lange dabei und sehen schnell durch, sollten Sie nur ein kommerzielles Ziel verfolgen.

 

 

Werden Sie selbst zum Influencer

 

Bauen Sie selbst eine Reputation auf und werden Sie zur Autorität auf Ihrem Gebiet. Social Media macht es möglich, dass Sie sich eine Fanbase aufbauen können, unabhängig davon, ob man Sie und Ihr Unternehmen ausserhalb des Webs bereits kennt oder nicht.

 

Werden Sie selbst zum Influencer und beeinflussen Sie die Meinungen Ihrer Fans und Follower.

 

 

Social Media Anzeigen nutzen

 

Fast alle Social Media Plattformen bieten auch die Möglichkeit, eigene Inhalte durch bezahlte Werbung, einem grösseren Publikum zu zeigen. Dies ist auf jeden Fall empfehlenswert, da diese Kanäle so skalierbar werden, während der Erfolg eines normalen Inhalts ein Stück weit vom Glück abhängig ist, können bezahlte Inhalte ganz gezielt gestreut werden.

 

Es gibt zurzeit wahrscheinlich keine einfachere Art, um das Interesse einer Zielgruppe an einem bestimmten Produkt zu testen, wie durch Facebook Ads. Ungemein genauen Einstellungsmöglichkeiten ermöglichen es, eine Zielgruppe ganz genau anzusprechen und sofort eine Reaktion zu erhalten.

 

 

Auf dem Laufenden bleiben

 

Alle Social Networks sind ständig im Wandel und bringen immer wieder neue Funktionen an den Start. Viele davon sind auch für kommerzielle Zwecke nutzbar und können Ihnen vielleicht helfen, neue Kunden zu gewinnen. Bleiben Sie daher auf dem Laufenden und sehen Sie sich Änderungen genau an. Eventuell können Sie davon profitieren.

 

 

Fazit

 

Soziale Netzwerke bieten für Unternehmer eine interessante Möglichkeit, um Kunden zu bekommen, wenn die Netzwerke effektiv genutzt werden. Starten Sie noch heute mit der Recherche und finden Sie heraus, ob auch Sie im Social Web erfolgreich sein könnten.

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Erfahrungen & Bewertungen zu smc group
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »